Solitaire online spielen

Solitaire kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Um Geld spielen

Solitaire spielen und gewinnen!

Bei dem Kartenspiel Solitaire befinden sich sieben ausgelegte Kartenstapel auf dem Tisch. Die restlichen Karten liegen verdeckt im Talon, bis auf eine Karte die aufgedeckt ist.

Der Spieler muss die sieben Kartenstapel abbauen und die Karten auf vier Zielstapel ablegen. Wenn dies gelingt, ist die Patience aufgegangen. Ziel bei dem Kartenspiel Solitaire ist es, alle 52 Karten innerhalb der vorgegebenen Zeit auf den vier Zielstapeln abzulegen. Solitaire ist zu Ende, wenn alle Karten auf den Zielstapeln abgelegt sind oder wenn es keine Möglichkeiten zum Weiterspielen gibt. Eine genaue Spielanleitung findet man weiter unten. Solitaire kann man kostenlos spielen oder um Geld.

Solitaire online spielen

Jetzt Solitaire online spielen

Solitaire Spielregeln - Spielanleitung

Spielbedienung

 

Durch Klick auf den Button „Neues Spiel“ kann ein Spiel eröffnet werden. Der Spieler wählt dabei unter anderem die maximale Spielstärke seines gewünschten Gegners aus. Es steht ihm natürlich auch frei, das bereits eröffnete Spiel eines Mitspielers anzunehmen.

Die Karten können durch Ziehen mit der linken Maustaste bewegt und bis zum gewünschten Zielstapel bewegt werden. Ist der Zug nicht möglich, wandert die Karte automatisch wieder auf Ihren angestammten Stapel zurück. Um die Lage mehrerer Karten auf einmal zu verändern, visiert man einfach die höchste Karte von jenen, die man bewegen möchte, an.

Aufdecken lassen sich Karten mit einem einfachen Mausklick. Ein kurzer Klick auf eine offene Karte bewegt diese an einen möglichen Zielort (wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, wird per Zufall eine ausgewählt).

Auf der rechten Seite des Spielfeldes kann mithilfe von zwei Buttons eingestellt werden, ob verdeckte Karten automatisch aufgedeckt werden sollen und ob Karten automatisch auf den Zielstapeln abgelegt werden sollen, wenn es möglich ist. Beide Buttons können unabhängig voneinander aktiviert und deaktiviert werden.

 

Solitaire wird im Duell gegeneinander gespielt. Dabei gilt:

* Beide Spieler haben die selbe Ausgangssituation und sie bekommen pro Partie die gleichen Karten zugeteilt.
* Die Spieler können die jeweilige Partie auch hintereinander spielen.
* Nach Absolvierung des eigenen Spiels kann man entweder seinem jeweiligen Gegner zusehen, den Tisch verlassen oder eine neue Partie beginnen.
* Andere Spieler können direkt eingeladen werden. Das Eröffnen privater Tische ist allerdings nicht möglich.

 

Spielregeln

 

Solitaire ist ein Kartenspiel für zwei Spieler und wird im Duell gegeneinander gespielt. Zu Beginn des Spiels sind bereits sieben Kartenstapel ausgelegt. Der erste Stapel besteht aus einer Karte, der zweite aus zwei Karten usw. Die restlichen Karten liegen verdeckt im Talon, nur die erste Karte ist aufgedeckt.

 

Die Karten müssen nun nach folgenden Kriterien angeordnet werden:

 

* Anlegen in absteigender Reihenfolge ( z.B. Neuner auf Zehner)
* rote und schwarze Farben abwechselnd (z.B. Karo-Neun auf Pik-Zehn, dann Treff oder Pik-Achter, etc.)
* Asse gelten als 1, daher ist der König die höchste Karte.

 

Um die sieben Kartenstapel nun abzubauen, müssen die Karten auf die vier Zielstapel abgelegt werden, und zwar beginnend mit den Assen diesmal nach den Spielfarben Pik, Karo, Treff und Herz. Zusätzlich werden die verbleibenden Karten des Talons abgehoben und müssen angelegt werden. Verwenden kann man dabei immer nur die oberste Karte, dann erst die darunter liegenden Karten. Die Talonkarten können beliebig oft nach dem Rotationsprinzip immer wieder aufgerufen werden, pro Wiederholungsrunde gibt es allerdings Schlechtpunkte!
Ziel des Spiels ist es, 52 Karten so schnell wie möglich auf vier Zielstapeln geordnet abzulegen. Gelingt dies, ist die Patience (Oberbegriff für Solitaire) „aufgegangen“. Das Spiel ist zu Ende, wenn alle 52 Karten auf den vier Zielstapeln abgelegt sind oder wenn der Spieler keine sinnvolle Möglichkeit zum Weiterspielen sieht und das Spiel selbst beendet.

 

Punktewertung

 

Für das Ablegen einer Karte vom Stapel auf das Spielfeld erhält der Spieler 5 Punkte. Kann die Karte direkt von einem Stapel auf die Ablage gelegt werden, erzielt der Spieler 10 Punkte. Der Spieler erhält auch durch das Umdrehen einer verdeckten Karte 10 Punkte. Muss der Spieler einen Stapel umdrehen, werden ihm 15 Punkte abgezogen.

Legt er eine Karte von der Ablage zurück auf das Spielfeld werden ihm 5 Punkte abgezogen. Gelingt es dem Spieler das Spielfeld leer zu räumen, erhält er zusätzlich 50 Punkte.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2018