Snooker online spielen

Snooker kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Um Geld spielen

Snooker kostenlos spielen, oder um Geld spielen und gewinnen!

Bei dem Billardspiel Snooker gibt es e Löcher zum einlochen, einen Queue, 15 rote und 6 bunte Kugeln, sowie eine weiße Kugel.

Die Spieler müssen zuerst eine rote Kugel einlochen danach eine bunte. Es müssen zuerst eine rote Kugel und dann eine bunte Kugel eingelocht werden. Solange noch rote Kugeln auf dem Tisch liegen, werden die bunten Kugel, die eingelocht wurden, wieder zurück auf den Tisch gelegt.

Eine genaue Spielanleitung findet man weiter unten. Snooker kann man kostenlos spielen oder um Geld.

Snooker online spielen

Jetzt Snooker online spielen

Snooker Spielregeln - Spielanleitung

Spielbedienung

 

Das Spiel ist eine Variante von Billard, gedacht für zwei Spieler. Ziel ist es, durch abwechselndes Anspielen roter und bunter Kugeln, die meisten Punkte zu erlangen. Zu Beginn befinden sich 22 Kugeln am Tisch, 15 rote (je ein Punkt), 6 bunte (gelb=2 Punkte, grün=3 Punkte, braun= 4 Punkte, blau= 5 Punkte, pink= 6 Punkte und schwarz= 7 Punkte) und eine weiße Kugel. Der Anstoß erfolgt von „D“ aus (einer D-förmigen Markierung am Tisch).

Klickt man mit der Maus neben die weiße Kugel, erscheint ein Pfeil, mit dem man die Richtung des Stoßes bestimmen kann. Die Stärke des Stoßes wird mit der Veränderung der Pfeillänge angezeigt. Über und unter dem Spieltisch erscheinen Benachrichtigungen darüber, welche Kugel und welcher Spieler an der Reihe ist.

Das Spiel ist zu Ende, sobald alle roten und bunten Kugeln versenkt wurden. Gewinner ist der Spieler mit den meisten Punkten.

 

Spielregeln

 

Das Spiel ist eine Variante von Billard, gedacht für zwei Spieler. Ziel ist es, durch abwechselndes Anspielen roter und bunter Kugeln, die meisten Punkte zu erlangen. Zu Beginn befinden sich 22 Kugeln am Tisch, 15 rote (je ein Punkt), 6 bunte (gelb=2 Punkte, grün=3 Punkte, braun= 4 Punkte, blau= 5 Punkte, pink= 6 Punkte und schwarz= 7 Punkte) und eine weiße Kugel. Der Anstoß erfolgt von „D“ aus (einer D-förmigen Markierung am Tisch).

Jeder Spieler muss bei seinem Stoß zuerst eine rote Kugel anspielen. Wird diese ohne ein Foul versenkt, muss er eine bunte Kugel ansagen, die er anspielen und versenken möchte. Gelingt ihm dies ohne ein Foul zu begehen, darf er solange weiterspielen, wie er punktet. Sobald er ein Foul begeht, ist der Gegner an der Reihe.

 

Der Spieler begeht ein Foul, wenn er

 

- die weiße Kugel versenkt (höherer Wert von anzuspielender und angespielter Kugel, mindestens 4 Strafpunkte)
- die falsche Kugel anspielt (höherer Wert von anzuspielender und angespielter Kugel, mindestens 4 Strafpunkte)
- keine Kugel anspielt (Wert der anzuspielenden Kugel, mindestens 4 Strafpunkte)

- eine Kugel in der falschen Farbe versenkt. Am Spieltischrand (rechts oben) wird angezeigt welche Kugelfarbe als nächste an der Reihe ist.

Versenkt der Spieler nun die falsche Kugel oder wird beim Versenken der richtigen Kugel eine Kugel anderer Farbe ebenfalls versenkt, begeht der Spieler ein Foul (höchster Wert von anzuspielender, angespielter und jeder versenkten Kugel, mindestens 4 Strafpunkte)

 

Wurde ein Foul begangen, erhält der Gegner die Punkte und darf weiterspielen. Sollte bei einem Foul die weiße Kugel versenkt worden sein, so darf sie der Gegner in das „D“ legen und weiterspielen. Kann ein Spieler nach dem Foul seines Mitspielers keine roten bzw. im Endspiel keine bunten Kugeln anspielen, so kann er trotzdem weiterspielen oder den Gegner weitermachen lassen.

 

Wird eine bunte Kugel versenkt, wird sie, im Gegensatz zu den roten Kugeln, wieder an ihre ursprüngliche Position am Tisch gelegt. Sollte diese Position blockiert sein, wird der nächstmögliche freie Platz gewählt. Falls diese Möglichkeit nicht bestehen sollte, wird die Kugel in der Nähe ihrer ursprünglichen Position aufgelegt. Wurden alle roten Kugeln versenkt, beginnen die Spieler die bunten Bälle, entsprechend ihrer Punktezahl von zwei bis sieben, einzulochen. Im Gegensatz zum Beginn des Spiels, werden sie nun nicht mehr erneut aufgelegt, sondern bleiben eingelocht.

Wurden alle roten und bunten Bälle versenkt, ist das Spiel zu Ende. Gewinner ist derjenige, der die meisten Punkte erzielt hat. Herrscht zu Spielende Punktegleichstand, wird die schwarze Kugel noch einmal aufgelegt und mit der weißen Kugel von „D“ aus weitergespielt. Der nächste Punktegewinn oder -verlust entscheidet das Spiel.

 

Punktewertung

 

Wird eine rote Kugel eingelocht, bekommt der Spieler je 1 Punkt. Je nachdem, welche bunte Kugel eingelocht wird, werden verschieden hohe Punkte vergeben: gelb=2 Punkte, grün=3 Punkte, braun= 4 Punkte, blau= 5 Punkte, pink= 6 Punkte und schwarz= 7 Punkte. Wird von einem Spieler ein Foul begangen, so werden die jeweiligen Punkte dem Gegner gutgeschrieben:

 

- die weiße Kugel versenkt = höherer Wert von anzuspielender und angespielter Kugel, mindestens 4 Strafpunkte
- die falsche Kugel angespielt = höherer Wert von anzuspielender und angespielter Kugel, mindestens 4 Strafpunkte

- keine Kugel angespielt = Wert der anzuspielenden Kugel, mindestens 4 Strafpunkte

- eine Kugel versenkt, die nicht am Spieltischrand erscheint = höchster Wert von anzuspielender, angespielter, und jeder versenkten Kugel, mindestens 4 Strafpunkte.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2018