Präsident online spielen

Präsident kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Um Geld spielen

Präsident kostenlos spielen, oder um Geld spielen und gewinnen!

Bei dem Kartenspiel Präsident geht es darum, als erster seine Karten abzulegen, um zum Präsidenten aufzusteigen. Im Uhrzeigersinn werden die Karten ausgespielt. Der jenige Spieler, der als erster eine Karte ablegt, darf entscheiden, ob er eine einzelne Karte oder mehrere

Karten mit gleichem Zahlenwert ablegen möchte. Wer den höchsten Wert ausgespielt hat, wenn die anderen Spieler schon gepasst haben, gewinnt den Stich und kommt erneut raus. Der Spieler der zuerst keine Karten mehr hat, wird mit dem höchsten Amt Präsident belohnt und ist der Gewinner, der zweite wird Vizepräsident, und der letzte Spieler wird Bettler.

Präsident kann man kostenlos spielen oder um Geld.

Praesident online spielen

Jetzt Präsident online spielen

Präsident Spielregeln - Spielanleitung

Präsident ist ein Kartenspiel, bei dem es darum geht, als erster seine Karten abzulegen, um zum Präsidenten aufzusteigen. Pro Mitspieler wird ein kompletter Farbstrang (13 Karten) eines Kartenspieles bestehend aus 52 Blatt benötigt (Canasta-Rommé-Bridge; 2,3,4,5,6,7,8,9,10, Bube, Dame, König, As).

 

Wer als erster alle Karten abgelegt hat, ist in der nächsten Runde Präsident.

 

Durch Klick auf den Button „Neues Spiel“ kann ein neues Spiel eröffnet werden. Der Spieler wählt dabei aus, wer an seinem Tisch Platz nehmen darf und welche Stärke die Mitspieler haben sollen. Natürlich steht es jedem Spieler frei, das bereits eröffnete Spiel eines Mitspielers anzunehmen.

Der Präsident darf das Spiel beginnen. In der ersten Runde, in der es noch keine Ränge und somit auch noch keinen Präsidenten gibt, beginnt  ein der Spieler, der ein Karo 2 in der Hand hat.

Der Spieler, der herauskommt (als erster eine Karte legt), darf entscheiden, ob er eine einzelne Karte oder einen Mehrling (mehrere Karten mit gleichem Zahlenwert, zum Beispiel drei 5er) legt.

Ein Spieler darf stets passen oder gleich viele Karten eines höheren Werts auf die bislang ausgespielten ausspielen. Wer den höchsten Wert ausgespielt hat, wenn alle anderen Spieler gepasst haben, gewinnt den Stich und darf erneut herauskommen.

Sobald ein Spieler keine Karten mehr hat, wird er mit dem höchsten noch übrig gebliebenen Amt belohnt. Der erste Spieler wird Präsident, der zweite Vizepräsident, der dritte Polizeipräsident, ihm folgt der Arzt, der Arbeiter, der Bauer und der Vize-Bettler. Der letzte Spieler wird Bettler.

 

Revolution

Wenn ein Spieler 4 Karten spielt, kann er eine Revolution ausrufen. Bei Spielen mit 7 oder 8 Spielern benötigt man 5 Karten für das Ausrufen einer Revolution. Eine Revolution ändert die Reihenfolge der Karten in die umgekehrte Richtung, d.h. das Ass wird zur niedrigsten Karte, der 2er zur höchsten.

Die Möglichkeit eine Revolution auszurufen muss beim Anlegen des Spieles angehakt worden sein.

 

Spielende

Eine Runde endet, wenn der vorletzte Spieler seine Karten losgeworden ist und somit alle „Ämter“ vom „Präsidenten“ bis zum „Bettler“ verteilt worden sind.

Gewinner ist derjenige Spieler, der in der letzten Runde Präsident wird. Um seine Chancen zu erhöhen sollte man versuchen, sich schon in den vorherigen Runden mit einem möglichst hohen Rang gut zu positionieren.

 

Spiel-Optionen

Zu Beginn können beim Anlegen eines Spiels folgende Möglichkeiten ausgewählt werden:

 

Runden

Die Anzahl an Runden die gespielt wird. Wer in der letzten Runde Präsident wird gewinnt.

 

Mit Revolution

Wenn man 4 oder mehr Karten gleichzeitig ausspielen kann (bei einem Spiel ab 7 Spielern 5 oder mehr Karten), bekommt man die Möglichkeit zu entscheiden, ob man eine Revolution auslösen möchte.

 

Höchste zuletzt -> Bettler

Spielt man als seine letzte Karte ein As oder in der Revolution einen 2er aus, so wird man automatisch zum Bettler der nächsten Runde. Das erfordert ein wenig mehr Vorsicht gegen Ende des Spiels.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2015