Pachisi online spielen

Pachisi kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Um Geld spielen

Pachisi kostenlos spielen, oder um Geld spielen und gewinnen!

Pachisi wird ähnlich wie "Mensch ärgere dich nicht" gespielt und kann mit 2 bis 4 Spielern gespielt werden.

Jeder Spieler erhält zuerst vier Spielsteine in einer Farbe. Dann wird im Uhrzeigersinn pro Spieler einmal gewürfelt.

Derjenige Spieler, welcher dabei die höchste Zahl gewürfelt hat, fängt an. Es wird dann der Reihe nach gewürfelt und die Spielsteine um die gewürfelte Augenzahl in Pfeilrichtung auf der Laufbahn vorgezogen.

Wer als Erster seine vier Spielsteine auf seine Zielfelder gesetzt hat, gewinnt das Spiel.

Pachisi kann man kostenlos spielen oder um Geld.

Pachisi online spielen

Jetzt Pachisi online spielen

Pachisi Spielregeln - Spielanleitung

Die Spieler würfeln der Reihe nach und ziehen ihre Spielsteine um die gewürfelte Augenzahl in Pfeilrichtung auf der Laufbahn vor. Fremde und eigene Spielsteine dürfen übersprungen werden, die besetzten Spielfelder werden mitgezählt. Hat ein Spieler mehrere Steine auf der Laufbahn stehen, darf er aussuchen, mit welchem Spielstein er weiterzieht.

 

Kommt ein Stein mit dem letzten Punkt seiner Würfelzahl auf ein Feld, auf dem ein fremder Spielstein steht, darf er diesen schlagen. Der geschlagene Stein wird zurück ins „Haus“ gestellt. Es besteht jedoch kein Schlagzwang. Solange noch Steine im „Haus“ sind, müssen diese, sobald sich die Möglichkeit ergibt (wenn man eine 6 würfelt) auf den Anfang der Laufbahn gestellt werden. Ist das Anfangsfeld durch einen fremden Spielstein besetzt, wird dieser geschlagen. Ist das Anfangsfeld durch einen eigenen Stein besetzt, muss dieser Stein erst mit der 6 weitergezogen werden. Wird eine 6 gewürfelt und kein Stein steht mehr im „Haus“, darf mit der Augenzahl ein beliebiger Stein gezogen werden und danach darf der Spieler noch einmal würfeln. Bringt ein Spieler seinen letzten Stein mit einer 6 ins Ziel, darf er nicht noch einmal würfeln.

 

Der Spieler, der eine 6 würfelt, hat nach seinem Zug einen weiteren Wurf frei. Ergibt dieser Wurf wieder eine 6, darf der Spieler erneut nach dem Ziehen würfeln.

 

Hat ein Spielstein die ganze Laufbahn einmal umrundet, darf er auf die Zielfelder seiner Farbe gezogen werden. Die Zielfelder werden genauso wie die Lauffelder einzeln gezählt. Befinden sich bereits Spielsteine im Zielfeld, dürfen diese übersprungen werden.

 

Hat ein Spieler keinen Spielstein auf der Laufbahn weil alle geschlagen wurden und im „Haus“ stehen, darf er dreimal würfeln. Das gilt auch, wenn schon ein oder mehrere Steine im Zielfeld stehen. Aber nur dann, wenn sie nicht weiter vorgerückt werden können.

 

Der Spieler, der als Erster seine vier Steine auf seine Zielfelder gesetzt hat, gewinnt das Spiel. Die anderen spielen weiter um die nächsten Plätze.

 

Punktewertung Bei diesem Laufspiel gibt es keine Punktevergabe. Es wird nur gezählt wer gewonnen oder verloren hat.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2018