Mau Mau kostenlos spielen

Mau Mau kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Um Geld spielen

Mau Mau kostenlos spielen, oder um Geld spielen und gewinnen!

Mau Mau ist ein flottes Kartenspiel für Jung und Alt. Unterhaltung und Spannung sind garantiert!

Lege als erster alle deine Karten von der Hand ab. Der Spieler, der am Ende aller Runden die wenigsten Minuspunkte hat, gewinnt das Spiel. Ein Spiel kann aus mehren Runden bestehen. Bei mehreren Runden rotiert der Geber im Uhrzeigersinn.

Die Runde beginnt, sobald alle Spieler am Tisch sind. Eine Runde endet, sobald ein Spieler alle Karten abgelegt hat. Gespielt wird mit den Mau Mau Regeln (siehe unten).

Mau Mau kannst du kostenlos, oder um Geld spielen.

Mau Mau spielen

Jetzt Mau Mau online spielen

Mau Mau Spielregeln - Spielanleitung

Spieleinleitung

 

Bei GameDuell wird Mau Mau mit einem 52 Karten-Blatt (Ass, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, Bube, Dame, König in je Karo, Herz, Kreuz und Pik) + 2 Joker gespielt.

 

Kartenwerte und Bedeutungen

Im Mau Mau Blatt haben einige Karte bestimmte Bedeutungen. In der Folgenden Tabelle sehen Sie die Bedeutungen und Wertungspunkte der Karten (Farben spielen keine Rolle):

 

Bube - Kann auf alles außer andere Buben geworfen werden und man kann eine Farbe wählen - Wertungspunkte 20

Joker - Kann auf alles (außer Buben) geworfen werden. Jede Karte kann auf einen Joker geworfen werden - Wertungspunkte 20

7 - Der folgende Spieler muss 2 Strafkarten ziehen, außer er kann auch eine 7 legen - Wertungspunkte 15

8 - Der folgende Spieler muss aussetzen - Wertungspunkte 15

9 - Man ist noch mal dran - Wertungspunkte 15

10 - Richtungswechsel - Wertungspunkte 15

König, Dame - Wertungspunkte 10

Ass - Wertungspunkte 11

alle übrigen Karten - Wertungspunkte 0

 

2. Spezialregeln

 

Mau Mau wird von Region zu Region in unterschiedlichen Auslegungen gespielt. Hier finden Sie einen Überblick über die Regelauslegung bei GameDuell:

 

eine 7 (+2 Strafkarten) lässt sich durch Legen einer weiteren 7 verlängern. Die Strafkarten werden jeweils aufaddiert.

Kein Zwischenwerfen, kein Doppelwerfen von Karten gleichen Werts.

Kein "Blocken" der 7 durch die 8.

Nach Ziehen von Strafkarten (nach 7) folgt noch der normale Spielzug (Legen oder Ziehen).

Bube auf Bube ist nicht erlaubt.

Joker auf Bube ist nicht erlaubt.

"Letzte Karte!" ansagen ist Pflicht.

Man kann mit einer 9 (noch mal dran) das Spiel beenden.

 

3. Spielverlauf

 

Ablegen

 

Um eine Karte auf den Ablagestapel zu legen, klicken Sie einfach auf die Karte. Sie können nur Karten anlegen, welche die gleiche Farbe oder den gleichen Wert wie die oberste Karte auf dem Ablagestapel hat.

Joker und Buben können auf alles außer Buben gelegt werden. Nach dem Wurf eines Buben muss man eine Farbe zum, weiterspielen wählen.

Achten Sie darauf Ihre letzte Karte anzusagen, wenn bevor Sie die vorletzte abwerfen. Nutzen Sie dafür den kleinen Button.

 

Karte ziehen

 

Wenn Sie keine Karte ablegen können, müssen Sie eine Karte ziehen, indem Sie auf den Abnahmestapel klicken

Auch wenn Sie Strafkarten aufnehmen müssen, klicken Sie dazu auf den Abnahmestapel. Beachten Sie: nachdem Sie Strafkarten aufgenommen haben, sind Sie noch einmal dran.

 

Wertung

Nachdem ein Spieler alle Karten abgelegt hat, ist die Runde beendet und die Punkte werden gezählt. Der Spieler, der alle Karten ablegen konnte, bekommt 0 Punkte.

Allen anderen Spielern werden die restlichen Kartenwerte, die sie auf der Hand haben, addiert und als Minuspunkte gewertet.

Legt ein Spieler als letzte Karte einen Buben, gewinnt er das Spiel in der Wertung "Mau Mau". Das heißt, dass die Minuspunkte seiner Gegner für diese Runde doppelt zählen.

Wer am Ende aller Runden die wenigsten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

Sonderfall: Sollte der Kartenstapel aufgebraucht werden, so endet die Runde automatisch und die in der Hand verbliebenen Restaugen werden gewertet.

 

4. Turnierwertung

 

Für Mau Mau-Spiele, die im Rahmen der Turnierspiele stattfinden gelten gesonderte Regeln.
Allgemeine Änderungen

 

Restaugen werden nicht als negative Punkte gewertet.

Am Ende jeder Runde werden zusätzlich zu den Restaugen die Wertungspunkte (s.u.) notiert.

Die Endpunktzahl ergibt sich aus einer Verrechnung der Augensummen mit den Wertungspunkten (s.u.).

Der Chat ist deaktiviert.

 

Wertungpunkte-Regeln

 

Mau Mau (7 Wertungspunkte)

Hier beendet der Spieler das Spiel durch Ablegen eines Buben als letzte Karte.

Mau (5 Wertungspunkte)

Hier beendet der Spieler das Spiel ganz normal durch Ablegen der letzten Karte.

Augensummen bis 10 (2 Wertungspunkte)

Ein Mitspieler hält, bei Beendigung des Spieles, bis zu 10 Augen in der Hand.

Augensummen zwischen 11 und 20 (1 Wertungspunkt)

Ein Mitspieler hält, bei Beendigung des Spieles, zwischen 11 und 20 Augen in der Hand.

Augensummen zwischen 21 und 50 (0 Wertungspunkte)

Ein Mitspieler hält, bei Beendigung des Spieles, zwischen 21 und 50 Augen in der Hand.

Augensummen über 50 (-1 Wertungspunkte)

Ein Mitspieler hält, bei Beendigung des Spieles, über 50 Augen in der Hand.

 

Nach Abschluss der gespielten Liste, werden die Minuswertungspunkte von den Pluswertungspunkten abgezogen. Danach sind die Wertungspunkte mit 10 zu multiplizieren. Von diesem Ergebnis werden die addierten Augenpunkte abgezogen. Die verbleibende Punktzahl ist das Endergebnis. Es sind auch Minusergebnisse möglich und zu werten. Für einen Abbruch wird eine Punktzahl von -700 eingetragen.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2018