Katz und Maus online spielen

Katz und Maus kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Um Geld spielen

Katz & Maus spielen und gewinnen!

Katz und Maus ist auch bekannt unter den Namen: Spite and Malice oder Skip-Bo und wird mit 2 Spielern gespielt.

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler 5 Spielarten, einen eigenen Kartenstapel und einen Hilfsstapel. Derjenige der die höchste Karte auf seinem Kartenstapel hat, beginnt das Spiel. Die Karten werden in ansteigender Reihenfolge (Ass bis Dame) am Ablagestapel in der Mitte des Spielfelds abgelegt. Dazu werden Handkarten, Hilfskarten oder Karten vom eigenen Stapel verwendet. Ziel des Spiels ist es, den eigenen Kartenstapel als Erster abzulegen. Eine genaue Spielanleitung findet man weiter unten. Katz & Maus kann man kostenlos spielen oder um Geld.

Katz und Maus online spielen

Jetzt Katz und Maus online spielen

Katz und Maus Spielregeln - Spielanleitung

Katz und Maus ist ein Kartenspiel für 2 Leute. Auch allgemein bekannt wie Spite and Malice sowie Skip-Bo. Es wird mit 2 Kartensets zu je 52 Spielkarten gespielt. Die Hierarchie der Karten lautet hierbei: A, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, J, Q. Könige zählen als Joker. Ziel des Kartenspiels ist es den persönlichen Kartenstapel zuerst abzulegen und dadurch das Spiel zu gewinnen.

Jeder Mitspieler erhält zu Anfang des Kartenspiels 5 Spielkarten in die Hand. Auf deren Kartenstapeln liegen, je nach Abmachung, 5 – 20 weitere Spielkarten, wenngleich bis auf die Oberste alle anderen verdeckt bleiben. Die restlichen Spielkarten werden in der Mitte des Spielfelds abgelegt.

 

Jener Kartenspieler mit der höheren Spielkarte auf seinem Kartenstapel beginnt. Um Spielkarten loszuwerden können diese am Ablagestapel, in ansteigender Rangfolge von Ass bis Dame abgelegt werden. Möglich ist dies mit den eigenen Handkarten, Spielkarten des Hilfsstapel oder Spielkarten des persönlichen Kartenstapels, wenngleich Könige als Joker gelten und an Stelle jeder anderen Spielkarte abgelegt werden können. Ist ein Ablagestapel voll, sprich wurde die Dame abgelegt, wird dieser wieder in den Restkartenstapel gemischt.

 

Eine Spielrunde ist als Folge beendet, sofern eine beliebige Spielkarte von den eigenen Spielkarten auf einen der 4 Hilfsstapel abgelegt wird. Es können hier irgendwelche Spielkarten aufeinander gelegt werden. Der nächste, sich an der Reihe befindliche Mitspieler, erhält nun so viele Spielkarten vom Stapel bis er wieder 5 Spielkarten in seiner Hand hält. Legt ein Mitspieler im Verlauf einer Spielrunde alle Handkarten ab, bekommt er wieder 5 neue Spielkarten vom Stapel.

 

Ziel des Kartenspiels ist es alle Spielkarten des eigenen Kartenstapels auf dem Ablagestapel unterzubringen. Gelingt das keinem der beiden Mitspieler ehe der Restkartenstapel aufgebraucht wurde gewinnt der Mitspieler, auf dessen Kartenstapel weniger Spielkarten liegen. Ist die Menge dieser Spielkarten auch gleich, endet das Spiel remis.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2018