Hearts online spielen

Hearts kostenlos, oder um echtes Geld spielen

Echtes Geld gewinnen

Spielen und gewinnen

Kartenspiele spielen

Brettspiele spielen

Denkspiele spielen

Sportspiele spielen

Quizspiele spielen

Puzzlespiele spielen

Actionspiele spielen

Tolle Games bei Funwin kostenlos spielen
Spiele bei Gameduell kostenlos spielen
Die besten Spiele kostenlos online spielen
Spiele bei M2P Games
Um Geld spielen

Hearts spielen und gewinnen!

Hearts wird mit 4 Spielern gespielt.

Hier spielt jeder Spieler für sich. Wie bei dem bekannten Kneipen- Kartenspiel "Schwarze Sau" gilt es, möglichst wenige Herzen in den eigenen Stichen zu haben und die Pik Dame nicht zu stechen. Die Pik Dame darf in der ersten Runde nicht ausgespielt werden. Bei dem Kartenspiel Hearts gibt es keinen Trumpf und es herrscht Farbzwang. Haben alle vier Spieler Ihre Karten ausgespielt, gewinnt der Spieler den Stich, der die höchste Karte in der Farbe der zuerst ausgespielten Karte gespielt hat.

Eine genaue Spielanleitung findet man weiter unten. Hearts kann man kostenlos spielen oder um Geld.

Hearts online spielen

Jetzt Hearts online spielen

Hearts Spielregeln - Spielanleitung

Hearts ist ein Kartenspiel für 4 Spieler. Jeder Spieler spielt für sich. Es wird ein Kartenset mit 52 Karten verwendet. Im Spiel gibt es keinen Trumpf und die Reihung beim Stechen erstreckt sich von 2 bis As, wobei 2 niedrig und As hoch gewertet wird. Ziel des Spiels ist es, möglichst wenige Herzen in seinen Stichen zu haben und die Pik Dame nicht zu stechen.

 

Hearts kann in zwei Varianten gespielt werden: „Klassik“ und „Spezial“

 

Klassik Regeln:

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler 13 Karten. Anschließend wählt jeder Spieler 3 Karten seiner Hand aus. Nachdem alle Spieler 3 Karten ausgewählt haben, übergeben sie diese Karten ihrem Gegenspieler. In der ersten Runde erhält der Spieler auf der linken Seite die Karten, in der zweiten Runde der Spieler auf der rechten Seite und in der dritten Runde ist es der Spieler gegenüber. In der vierten Runde werden keine Karten getauscht. Dieser Zyklus wird wiederholt, bis das Spiel zu Ende ist.

Nun beginnt der Spieler, der die Kreuz 2 besitzt, die Runde. Er muss diese Karte ausspielen. Dann spielen die restlichen drei Spieler im Uhrzeigersinn ihre Karten aus. Allerdings darf in der ersten Runde die Pik Dame nicht ausgespielt werden. Im Spiel herrscht Farbzwang. Sollte der Spieler keine Karte der benötigten Farbe in der Hand halten, so darf er eine beliebige Karte ausspielen. Haben alle vier Spieler ihre Karten ausgespielt, gewinnt der Spieler den Stich, der die höchste Karte in der Farbe der zuerst ausgespielten Karte gespielt hat. Dieser Spieler spielt dann die erste Karte des nächsten Stiches aus. Die erste Karte eines Stichs darf erst dann eine Herz Karte sein, wenn zuvor eine Herz Karte ausgespielt wurde.

 

Spezial Regeln:

 

Das Besondere an dieser Variante ist, dass ein Spieler in jeder Situation, selbst dann wenn er weit zurück liegt, noch die Möglichkeit hat zu siegen. Das Spiel bleibt so für alle Spieler bis zum Schluss spannend. Die „Spezial“ Variante erweitert die klassischen Regeln um die folgenden zwei Ausnahmen:

 

Perfekte Runde

 

Sollte ein Spieler (nicht der Führende) in dieser Runde keine Schlechtpunkte haben, gewinnt er die Runde und eine weitere Runde wird gespielt. Das heißt ein Spieler kann mit einer so genannten perfekten Runde nicht verlieren, wenn der führende Spieler keine perfekte Runde hat.

 

Punktegleichstand

 

Eine weitere Runde wird auch dann gespielt, wenn ein oder mehr Spieler dieselbe Punktezahl haben, wie der Spieler mit den wenigsten Punkten. Es wird also so lange gespielt, bis ein Sieger feststeht.

 

Punktewertung

 

Wurden alle Karten ausgespielt, werden die Punkte eines jeden Spielers nach demselben Schema berechnet. Für jedes Herz bekommt der Spieler einen Schlechtpunkt und für die Pik Dame 13 Schlechtpunkte. Diese Schlechtpunkte werden zu seinem Punktestand addiert. Dabei gibt es eine Ausnahme. Schafft es ein Spieler, alle Herz Karten und die Pik Dame zu stechen, so erhält er keine Schlechtpunkte und seine Gegner erhalten jeweils 13 Schlechtpunkte.

 

Erreicht ein Spieler nach der Punkteabrechnung den zu Spielbeginn vereinbarten Punktestand oder höher, so ist der Spieler mit dem niedrigsten Punktstand der Sieger.

Noch mehr Spielspass

Impressum

Copyright © Directnet 2009 - 2018